KINDERSEELENLAND

Kinderseelenland  -  Symbolik und Erinnerung



von Regine Reichwein

                                                                                                                                              

     „Kinderseelenland“ ist ein Ort, an dem jeder Mensch in seinen Kinderjahren schon einmal war, aber nicht wieder hin will – und doch zurückkehren muß. Niemand kann den oft unheilvollen inneren Einflüssen entgehen, solange Erinnerungen, Träume und Phantasien aus dem „Kinderseelenland“ unbewusst bleiben.
Das gepeinigte „Ich“, traumatisiert in jungen Jahren, flieht in das innere „Nichts“.
Eine Leere, die Schutz vor den Bedrohungen der realen Welt verspricht.
Aber die Leere ist nicht leer, sondern gefüllt mit Träumen, Phantasien und verdrängten Erinnerungen.
Hexe, Rabe, ein goldenes Kind und ein Teddybär bemühen sich, Untergang und Selbstzerstörung des „Ich“ zu verhindern.
Die entscheidende Frage, ob es das „Ich“ schafft, in das eigene aktive Leben zurückzukehren, spitzt sich zu.......
Ein Roman voller Selbsterkenntnisse.

     KINDERSEELENLAND  -  die Leseprobe

                                                    als Download:

          KINDERSEELENLAND  -  die Buchbestellung

                                                   beim Amani Verlag:

 

Leseprobe_Regine Reichwein, Kinderseelen
Adobe Acrobat Dokument 613.0 KB

Weiter zu Vorträge